Die Florida Keys aus der Vogelperspektive

Seven Miles Bridge, Florida Keys

Neue Sightseeing-Erlebnisse auf den Florida Keys bietet Overseas Aero Tours. Bei einem Flug mit einem alten Doppeldecker aus den 40er Jahren genießen Gäste einzigartige Blicke auf die spektakuläre Landschaft der Florida Keys.

Die exklusiven Touren für maximal zwei Personen kombinieren Geschichte und Natur. Sie führen über Brücken wie die historische Seven Mile Bridge und einzelne Archipele der Inselkette wie Marathon und Pigeon Key. Auch Sehenswürdigkeiten im Meer, wie der Sombrero Leuchtturm, werden angesteuert. Nebenbei können die Passagiere im klaren, seichten Wasser Fischschwärme, Haie, Rochen und Delphine entdecken.

Die Flüge dauern von etwa zehn Minuten bis zu zirka einer Stunde. Die Preise beginnen bei 110 US-Dollar (zirka 82 Euro) für zwei Personen. Startpunkt ist der Florida Keys / Marathon International Airport.

Seven Miles Bridge, Florida Keys

Für Flugenthusiasten besteht ebenfalls die Möglichkeit bei den beiden zertifizierten Fluglehrern Kapitän Brad Neat und dem ehemaligen Continental Airlines Piloten Kapitän Evan Doumis, Flugstunden zu nehmen.

Weitere Informationen unter www.overseasaerotours.com. Reservierungen werden unter der Telefonnummer (001) 305-304-0051 angenommen.

Weitere Informationen zu den Florida Keys & Key West sind unter www.fla-keys.de, www.facebook.com/floridakeysandkeywestDE und www.twitter.com/thefloridakeys abrufbar.

Florida Keys

Photos: Copyright Florida Keys News Bureau