Daytona Beach an Floridas Ostküste

Berühmt geworden ist Daytona an der Ostküste Floridas insbesondere durch seine Rennen auf dem Daytona International Speedway. Das bekannteste davon ist das NASCAR-Rennen “Daytona 500”. Daneben finden über das Jahr verteilt diverse Sportwagen-, Motorrad- und GoKart-Rennen auf dem Speedway statt.

Wer keine der begehrten Eintrittskarten zum NASCAR-Rennen ergattern konnte, kann im Besucherzentrum das Ereignis im DAYTONA USA ("The Official Attraction of NASCAR") nacherleben.Gezeigt werden dort die Abläufe hinter den Kulissen sowie spektakuläre Kameraaufnahmen im Auto, die aus jüngsten Daytona 500 gefilmt wurden. Ausserdem finden ausserhalb von Rennen halbstündige Bahnfahrten entlang der Speedway-Strecke ab.

Aber was wäre Daytona ohne Daytona Beach: hier findet im März das jährliche Spring Break statt, das in den 30-er Jahren als Studententreff initiiert wurde. Zwei Wochen zuvor feiern zehntausende von Motorradfahrern die Bike Week auf Daytona Beach.

Im Herbst findet zudem das wohl berühmteste Motorrad-Treffen, das Biketoberfest auf Daytona Beach statt.

Zudem findet sich hier der ungewöhnlichste Strandabschnitt von Florida: Seit den 20-er Jahren darf auf einer Länge von 35 KM Länge der Strand von Autos gegen Gebühr von Februar bis November befahren werden.

Daytona Beach | Florida - Impressionen

Daytona Beach in Florida, USA
Daytona Beach in Florida, USA
Daytona Beach in Florida, USA
Daytona Beach in Florida, USA